Aus- und Weiterbildung

Pädagogik >> Aus- und Weiterbildung von Leiterinnen und Leitern

In der PSG legen wir viel Wert auf eine gute Aus- und Weiterbildung. Dafür gibt es in der Diözese Aachen - neben dem Cadetkurs zur Ausbildung - Trims zur Weiterbildung von Leiter*innen.

Cadetkurs

Am Cadetkurs kann man ab 16 Jahren teilnehmen. Hier wird den Cadets neben der Pädagogik, der Struktur der PSG, Recht und vielem mehr auch ganz praktisch das Leiten von Pfadfinder*innengruppen beigebracht. Der Cadetkurs erstreckt sich über zwei Jahre und ist wie folgt aufgebaut:
Das 1. theoretische Jahr (alternativ auch in Form einer Abendreihe):
  • Kennenlernnachmittag
  • Einstiegs-Wochenende
  • Lagerplanungs-Wochenende
  • Sommerlager
  • Abschluss Wochenende
Das 2. praktische Jahr:
  • Mitleiten einer Gruppen im eigenen Stamm
  • Teilnahme an mehreren Trims
  • Mitplanung und Mitdurchführung an einer Diözesan- oder Stammesmaßnahme
  • Teilnahme an einer Diözesanversammlung
  • Teilnahme an einer Werkwoche
  • Ausarbeitung, Durchführung und Reflexion einer Planzeit (mehrere Gruppenstunden zu einem bestimmten Thema)
  • Teilnahme am Reflexionsabend
Nach dem Cadetkurs erhalten die Cadets auf der Diozösanversammlung die Leiteranerkennung.

Trims

Es finden meist mehrere Trims pro Jahr statt. Trims sind Abend- oder Wochenendveranstaltungen, in denen sich Cadets und Leiter*innen zu einem bestimmten Thema weiterbilden können, z.B.: 1.Hilfe, Versicherungen, Spiele zur Konfliktbehebung in Gruppen, etc.

© 2022 Pfadfinderinnenschaft St. Georg - Stamm Knolle